TTV TTV Topspin Lorsch  

Archiv > News von Oktober bis Dezember 2013


10.12.2013
Weihnachtsfeier war eine runde Sache



Aufmerksame Gäste
Mit fast vierzig Besuchern war die traditionelle Weihnachtsfeier des TTV Topspin Lorsch in diesem Jahr wieder ganz gut besucht. In der festlich dekorierten Nibelungenstube wurde abseits des sportlichen Geschehens einmal nicht über Ergebnisse, Tabellen und Spielmaterial diskutiert, sondern einfach in lustiger Runde über Dies und Das.



Glücksfee Anna Diehl und Gerhard Brunnengräber als Geschenkeverteiler

Neben der wieder reich bestückten Tombola, unterhaltsam und locker moderiert von unserem Vorsitzenden Gerhard Brunnengräber, war es diesmal Heribert Hollmann, der gleich mehrere Programmpunkte beisteuerte. Da er mit Jürgen Germann zusammen für die geselligen Veranstaltungen des Vereins zuständig ist, übernahm er es, das Buffet zu eröffnen. Hier konnte man als Vorspreise ein Haus und als Dessert einen Tischtennis-Schläger verspeisen.
Heribert stellte später unser Vereinsportrait vor, welches künftig seinen festen Platz in der Nibelungenstube haben wird und eine Übersicht über die aktiven Spieler des Vereins und die Ehrenmitglieder bietet. Außerdem informierte er über den Stand der Vorbereitungen für die nächste große Vereins-Fahrt im April / Mai 2014.


Gerhard Brunnengräber blieb es vorbehalten, die Ehrungen vorzunehmen. Da die Ehrung der Stadtmeister in diesem Jahr direkt im Anschluss an die Wettbewerbe im Oktober erfolgte, hielt sich deren Zahl dieses mal im Rahmen.

Im Rahmen der Weihnachtsfeier wurde nun Karl-Heinz Schossau für 500 Spiele in unserem Trikot ausgezeichnet, Werner Wahlig überschritt sogar die Marke von 800 Spielen für unsere Farben.
Beiden dankte unser Vorsitzender für ihren Einsatz, Zuverlässigkeit und Treue zum Verein.



Von links: Werner Wahlig, Karl-Heinz Schossau

10.12.2013
Verbandsliga-Sechs plötzlich wieder vorne dabei
Verbandsliga-Süd : TTV Topspin Lorsch - Spvgg Groß-Umstadt    9 : 6

Mit dem fünften Sieg in Folge gelang der Topspin-Ersten im letzten Vorrundenspiel der Sprung auf den dritten Tabellenplatz der Verbandsliga. Zu Beginn hatten Bastian Goisser / Jan Müller ihr Doppel siegreich gestalten können und damit einen Fehlstart vermieden. In der Folge waren es vor allem Spitzenspieler Bastian Goisser und die starke Mitte mit Hendrik Göttmann und Thomas Peter, die mit je zwei Siegen glänzen konnten. Jan Müller steuerte im vorderen Paarkreuz einen Punkt bei und dem für Luke Anderson eingesprungenen Ersatzmann Andreas Lautenbach war es vorbehalten, mit einem hart umkämpften 5-Satz-Krimi den Schlusspunkt zu setzen.

Mit nur einem Punkt Rückstand auf den Tabellenzweiten, TTC Heppenheim, findet sich das Lorscher Team nun etwas überraschend doch wieder im Kreis der Aufstiegsanwärter zur Hessenliga. Eine unerwartet komfortable Situation.



Starke Vorstellung : Thomas Peter



Bezirksklasse : TSV Reichenbach - TTV Topspin Lorsch 2    9 : 4

Wenig zu bestellen hatte die Topspin-Zweite bei ihrem Auftritt in Reichenbach. In gewöhnungsbedürftigem Ambiente fanden die Gäste nie ins Spiel und mussten sich überraschend deutlich geschlagen geben, mit der Folge, dass Reichenbach auch in der Tabelle, bei gleicher Punktezahl, vorbeiziehen konnte. Für Lorsch konnten sich lediglich der bärenstarke Alexander Karow (2), Andreas Lautenbach und das Doppel Karow / Lautenbach in die Siegerliste eintragen. Somit verbleibt das Team im hinteren Tabellendrittel und wird sich in der Rückrunde steigern müssen.


08.12.2013
Saison 2013 / 2014 - Vorrunde - Spieltag 11
Aktuelle Ergebnisse beim TTV Topspin Lorsch
07.12.2013 Herren 1   -    Spvgg Groß-Umstadt 9 : 6
06.12.2013 TSV Reichenbach   -    Herren 2 9 : 4
02.12.2013 Herren 3   -    TuS Zwingenberg 8 : 8
06.12.2013 TTC Bensheim   -    Herren 4 9 : 5
02.12.2013 Herren 5   -    TuS Zwingenberg 2 4 : 6


24.11.2013
Saison 2013 / 2014 - Vorrunde - Spieltag 10
Aktuelle Ergebnisse beim TTV Topspin Lorsch
01.12.2013 SV Alem. Königstädten   -    Herren 1 3 : 9
30.11.2013 SV Kirschhausen   -    Herren 2 9 : 4
29.11.2013 Herren 3   -    VfR Fehlheim 4 9 : 7
29.11.2013 SG Hüttenfeld 2   -    Herren 4 9 : 7
29.11.2013 Herren 5   -    TV Hofheim 5 : 5


29.11.2013
Lorscher Erste gewinnt 9:6 nach 2:6 - Rückstand

Verbandsliga Süd: TTV Topspin Lorsch - TTC Dornbusch-Niederursel    9 : 6

Alles andere als ein klarer Sieg gegen die -sogar ersatzgeschwächte- Mannschaft aus Dornbusch-Niederursel wäre eine faustdicke Überraschung gewesen ! Soweit die Theorie ! In der Realität lagen die Mannen um Mannschaftsführer Jan Müller erst mal mit 1:2 nach den Eingangsdoppeln zurück, nachdem nur das Spitzendoppel Goisser/Müller die Oberhand behielten. Gut, das hatten wir schon des Öfteren. Dass dann die beiden Einzel im vorderen Paarkreuz verloren gingen, war schon kritischer. Nachdem auch noch Luke verlor, wurde eine gewisse Nervosität im Team bemerkbar, stand es doch nun 1:5. Hendrik gewann dann sein Match, Thomas Peter verlor klar in 3 Sätzen. Zwischenstand 2:6 - so hatte das keiner erwartet.

Aber dann: Holger Thoma, der beste Akteur in den Lorscher Reihen, begann die Aufholjagd mit seinem klaren Sieg gegen den Dornbuscher Hackenberg. Bastian Goisser, zugegebenermaßen nachschichtgeschwächt, kämpfte seinen Gegner im 4. Satz mit 17:15 nieder, Jan Müller beendete seine zweite Partie sogar mit 11:0 im 4. Satz. Luke und Hendik dann souverän in ihren Begegnungen besorgen die folgenden Punkte zur ersten Lorscher Führung: 7:6. Thomas Peter, deutlich konzentrierter als in seinem ersten Einzel machte den 8. Punkt. Dem besten Akteur, Holger Thoma, blieb es vorbehalten, den Siegpunkt zum 9:6 zu markieren.

Moral und Kampfkraft stimmten, das Niveau weniger ! Dennoch mit dem 4. Tabellenplatz steht die Lorscher Erste nun da, wo man sie schon eher erwartet, weg von den Abstiegsplätzen.
Gegen Königstätten wird es hart am nächsten Spieltag, und dann auch noch sonntags...



Prächtig aufgelegt: Holger Thoma

24.11.2013
Saison 2013 / 2014 - Vorrunde - Spieltag 9
Aktuelle Ergebnisse beim TTV Topspin Lorsch
23.11.2013 Herren 1   -    TTC Dornbusch-Niederursel 9 : 6
22.11.2013 Herren 2   -    TSV RW Auerbach 5 : 9
22.11.2013 SV Kirschhausen   -    Herren 3 9 : 3
22.11.2013 Herren 4   -    BSC Einhausen 3 3 : 9


22.11.2013
Weihnachtsfeier 2013 beim TTV Topspin Lorsch





Der Vorstand lädt alle Mitglieder, Freunde und Gönner des TTV Topspin Lorsch ganz herzlich zu unserem traditionellen, gemütlichen Weihnachtsessen ein.
Neben Ehrungen steht auch diesmal die Tombola auf dem Plan.

Der Ort des Geschehens ist die Nibelungenstube in der Justus-Liebig-Straße 25
Das Ganze findet statt am Samstag, den 14.Dezember ab 19:00 Uhr.


Die Einladung kann als PDF-Datei heruntergeladen werden.


Anmeldung bitte bis spätestens 6.Dezember bei Jürgen Germann oder Heri Hollmann.

Wir hoffen auf große Beteiligung.



             


20.11.2013
Saison 2013 / 2014 - Vorrunde - Spieltag 8
Aktuelle Ergebnisse beim TTV Topspin Lorsch
16.11.2013 Herren 1   -    SKG Bauschheim 9 : 5
15.11.2013 TTC Heppenheim 3   -    Herren 2 4 : 9
15.11.2013 Herren 3   -    TTC Gross-Rohrheim 2 3 : 9
15.11.2013 TSV RW Auerbach   -    Herren 4 9 : 7
11.11.2013 Herren 5   -    VfL Bensheim 3 1 : 6


12.11.2013
Bastian Goisser ist Herren-B - Bezirksmeister

Nachdem er zuletzt nicht ganz so zufrieden mit seinen Leistungen war, gelang Bastian Goisser bei den Bezirksmeisterschaften mal wieder ein Husarenstück. Er holte sich in der stark besetzten Herren-B-Konkurrenz den Titel des Bezirksmeisters 2013.

Ebenso wie sein Teamkollege Jan Müller hatte Bastian in der ersten Runde ein Freilos. In Runde 2 hatten es beide mit Spielern des TTC ET Pfungstadt zu tun. Goisser schlug Sergej Korobov ganz deutlich mit 3:0, Müller besiegte Maxime Lenkiewicz mit 3:1. In der dritten Runde musste Jan Müller gegen Sebastian Schwarz (TSV Nieder Ramstadt) über die volle Distanz, behielt aber in fünf Sätzen die Oberhand und zog damit ebenso ins Viertelfinale ein wie Bastian Goisser, der Niklas Flick ohne Mühe 3:0 wegputzte.

Während Bastian sich erneut ohne Satzverlust gegen Nicolas Plapp (TTC Heppenheim) behauptete, musste Jan gegen Ahta-Alahe Mirza (Weiterstadt) in vier Sätzen die Segel streichen. Im Halbfinale wartete mit Patrick Nicklas (TG Nieder-Roden) ein starker Gegner auf Bastian, doch er ließ sich auch hier nicht aufhalten und gewann absolut ungefährdet wieder 3:0. Im Finale ergab sich nun die Gelegenheit gegen Mirza Revanche für Jan's Niederlage zu nehmen. Bastian ließ auch hier nichts anbrennen und holte sich den Titel erneut ohne einen einzigen Satz zu verlieren.
Eine ganz starke Leistung!

Im Doppel lief es in der B-Klasse nicht so gut. Nach nur einem Sieg kam schon im Viertelfinale das Aus.

In der A-Klasse zeigten sich die beiden dann im Doppel besonders stark. Nachdem im Einzel Jan mit 1:2 Siegen in der Vorrunde gescheitert war und Bastian nach überstandener Vorrunde im Achtelfinale gegen den an zwei gesetzten Ernst Fischer (TG Obertshausen) das Nachsehen hatte, gelang es den beiden, sich im Doppel bis ins Halbfinale zu spielen Dort kam gegen die jeweils knapp 100 Punkte besser stehenden Nico Jovchev (DJK BW Münster) und Dominik Stuckmann (TTC Langen) nur ganz knapp im 5.Satz das Aus.

Aber auch hier Glückwunsch zu einer starken Vorstellung!




Bastian Goisser ganz oben auf dem Treppchen.

05.11.2013
Saison 2013 / 2014 - Vorrunde - Spieltag 7
Aktuelle Ergebnisse beim TTV Topspin Lorsch
02.11.2013 SV Hammelbach   -    Herren 1 6 : 9
01.11.2013 Herren 2   -    TTC Hornbach 7 : 9
01.11.2013 TTC Heppenheim 4   -    Herren 3 9 : 6
10.10.2013 TGV Rosengarten   -    Herren 4 9 : 7
28.10.2013 TTC Heppenheim 5   -    Herren 5 6 : 0


30.10.2013
Gute Laune war kein Zufall ...


... bei der Tour des TTV Topspin Lorsch in die Pfalz. In Gau-Odernheim war das Weingut Deheck das Ziel. Dort sollten nicht nur Weine, sondern auch Liköre und Schnäpse in der dort ansässigen Destillerie und Likörmanufaktur verköstigt werden.
Mit 34 Personen reisten die Lorscher im Bus an, denn das Autofahren wurde nicht wirklich als Alternative in Betracht gezogen. Und es war nicht nur für jeden Geschmack etwas dabei, die Stimmung stieg auch mit dem Pegel an. Zum Glück war auch eine Vesper mit Hausmannskost eingeplant, so dass man sich auch für die anstehenden Aufgaben stärken konnte. So kehte die lustige Schar erst spät von dieser Fahrt zurück.


       


14.10.2013
Der TTV Topspin auf Tour in der Pfalz


Ein besonderes geselliges Ereignis ist in diesem Jahr die Wein-und Schnapsprobe im pfälzischen Gau-Odernheim.

Diese findet am 26.10.2013 statt. Abfahrt mit dem Bus ca. 17:00

Kosten: 20.- Euro für Busfahrt, Vesper (kaltes Buffet) und Verkostung von Wein, Schnaps und Likör.

Anmeldung bis 21.10.2013 bei Jürgen Germann.


06.10.2013
Saison 2013 / 2014 - Vorrunde - Spieltag 6
Aktuelle Ergebnisse beim TTV Topspin Lorsch
05.10.2013 Herren 1   -    SV Mörlenbach 2 : 9
05.10.2013 TSK SW Rimbach 2   -    Herren 2 7 : 9
04.10.2013 Herren 3   -    DJK SSG Bensheim 4 3 : 9
04.10.2013 Herren 5   -    TSV Hambach 3 3 : 6


03.10.2013
Vereinsmeisterschaften 2013
Eine runde Sache waren die Vereinsmeisterschaften des TTV Topspin am heutigen Tag der Deutschen Einheit.
Viele spannende Matches und ebenso viel Spass am Spielen bei den Akteuren sorgten für eine rundum gelungene Veranstaltung. Die Teilnehmerzahl hätte zwar durchaus noch etwas besser sein können, lag aber immerhin schon höher als im Vorjahr. Neuer Vereinsmeister wurde nicht ganz überraschend Bastian Goisser. Die Nummer eins des Verbandsliga-Teams musste aber mehrfach kämpfen um im gut besetzten 6er-Feld der Herren-A-Klasse die Oberhand zu behalten.
Zweiter wurde Titelverteidiger Jan Müller, Dritter unser Rückkehrer Alex Karow.

Die Ergebnis-Übersicht der Herren-A-Klasse:
Nr Name 1 2 3 4 5 6 Siege Sätze Platz
1 Bastian Goisser - 4:2 3:2 3:2 3:0 3:1 5:0 16:7 1
2 Jan Müller 2:4 - 3:0 3:1 3:1 3:0 4:1 14:6 2
3 Alex Karow 2:3 0:3 - 3:2 3:2 3:0 3:2 11:10 3
4 Andreas Lautenbach 2:3 1:3 2:3 - 3:0 3:1 2:3 11:10 4
5 Jürgen Bretzer 1:3 1:3 2:3 0:3 - 3:0 1:4 6:12 5
6 Bernhard Diehl 1:3 0:3 0:3 1:3 0:3 - 0:5 2:15 6


In der Herren-B-Klasse dominierte mit Markus Thong der Favorit und Vorjahres-Sieger. Er ließ dabei nichts anbrennen und setzte sich ohne Satzverlust durch. Ingo Bremmes, dessen Aufwärtstendenz weiter anhält, belegte hier den zweiten, Ralph Böhling den dritten Platz. Durch eine Fussverletzung gehandicapt, blieb für unseren Vorsitzenden diesmal nur der letzte Rang.

Die Ergebnis-Übersicht der Herren-B-Klasse:
Nr Name 1 2 3 4 5 6 7 Siege Sätze Platz
1 Markus Thong - 3:0 3:0 3:0 3:0 3:0 3:0 6:0 18:0 1
2 Ingo Bremmes 0:3 - 3:1 3:2 3:0 3:1 3:0 5:1 15:7 2
3 Ralph Böhling 0:3 1:3 - 3:0 3:0 3:1 3:0 4:2 13:7 3
4 Yannick Metz 0:3 2:3 0:3 - 3:2 3:2 3:1 3:3 11:14 4
5 Andi Karow 0:3 0:3 0:3 2:3 - 3:0 3:1 2:4 8:13 5
6 Albert Beutel 0:3 1:3 0:3 2:3 0:3 - 3:1 1:5 6:16 6
7 Gerhard Brunnengräber 0:3 0:3 1:3 1:3 1:3 1:3 - 0:6 4:18 7

Für die Doppel wurden die TTR-Werte herangezogen und entsprechend die Paarungen so zusammengestellt, dass möglichst gleichstarke Doppel zusammen spielen. Den Titel sicherten sich hier die beiden Andis, Andreas Karow und Andreas Lautenbach, die sich im Finale gegen Ingo Bremmes und Bernhard Diehl durchsetzen konnten. Im Halbfinale waren Ralph Böhling / Markus Thong und Jürgen Bretzer / Albert Beutel gescheitert. Die einzige Begegnung des Viertelfinales hatten zu Beginn Alex karow / Yannick Metz trotz 2:0-Satzführung gegen die späteren Sieger noch abgegeben.


Auch beim Nachwuchs wurde um Meisterehren gekämpft. Hier hatten sich ebenfalls sechs Spieler eingefunden, die in der Schüler-Klasse gegeneinader antraten und ab januar gemeinsam in den Spielbetrieb einsteigen werden. Durchsetzen konnte sich hier Tim, der alle Spiele gewinnen konnte und dabei nur drei Sätze abgab. Zweiter wurde David, auf dem dritten Rang landeten gemeinsam Tom und Selias. Alle hatten dabei ihren Spaß und keiner blieb ohne Erfolgserlebnis.

Die Ergebnis-Übersicht der Schüler-Klasse:
Nr Name 1 2 3 4 5 6 Siege Sätze Platz
1 Tim Albert - 3:1 3:2 3:0 3:0 3:0 5:0 15:3 1
2 David Müller 1:3 - 3:0 3:2 3:2 3:0 4:1 13:7 2
3 Tom Walter 2:3 0:3 - 3:1 2:3 3:0 2:3 10:10 3
4 Selias Ziegler 0:3 2:3 1:3 - 3:2 3:2 2:3 9:13 3
5 Yannik Gehbauer 0:3 2:3 3:2 2:3 - 2:3 1:4 9:14 5
6 Noah Ramser 0:3 0:3 0:3 2:3 3:2 - 1:4 5:14 6

Bitte auch beachten:

Viele weitere Bilder in unserer Galerie.
Infos auch auf unserer Facebook-Seite: TTV Topspin Lorsch