TTV TTV Topspin Lorsch  

Archiv > News > Mai bis September 2013


29.09.2013
Saison 2013 / 2014 - Vorrunde - Spieltag 5
Aktuelle Ergebnisse beim TTV Topspin Lorsch
27.09.2013 Herren 2   -    TSV Ellenbach 4 : 9
26.09.2013 FC Boys Wattenheim   -    Herren 3 9 : 7
27.09.2013 Herren 4   -    TV Bürstadt 5 8 : 8


28.09.2013
Vereinsmeisterschaften 2013

Vereinsmeisterschaften des TTV Topspin Lorsch 2013

Auch in diesem Jahr finden die Meisterschaften am Tag der Deutschen Einheit, dem 3.Oktober, statt.
Alle Spielklassen beginnen um 11:00, Einspielen ist ab 10:00 Uhr möglich.
Es wird kein Startgeld erhoben.
Es winken Sachpreise.
Für Verpflegung ist bestens gesorgt.


25.09.2013
Verletzungen verhindern Erfolgserlebnisse
Bezirksklasse : SSG Bensheim - TTV Topspin Lorsch 2    9 : 4

Beim Tabellenführer hatte die Lorscher Zweite im Derby wenig zu bestellen, obwohl mit einem Blitzstart gleich eine 2:0-Führung vorgelegt wurde. Alex Karow / Andreas Lautenbach hatten dabei wenig Probleme gegen Thomas Hunger / Marc Stöhr während es Jürgen Bretzer / Bernhard Diehl überraschend gelang, sich gegen Michael Rönnebeck / Steffen Renner durchzusetzen. Danach aber übernahmen die Hausherren das Kommando und kamen doch noch zu einem deutlichen Sieg. Das Doppel Stefan Schambach / Ingo Czaplinski, zweimal der stark aufspielende Michael Rönnebeck, ebenfalls je zweimal Steffen Renner und Marc Stöhr, sowie Stefan Schambach und Ingo Czaplinski sorgten für die notwendigen Zähler. Dem hatten nur Andreas Lautenbach und Jürgen Bretzer noch etwas entgegenzusetzen, die je einmal siegreich waren, am klaren Bensheimer Erfolg aber nichts mehr ändern konnten.


1.Kreisklasse-West: TTV Topspin Lorsch 3 - TTC Lampertheim 4    4 : 9

Von vornherein auf verlorenem Posten stand die Dritte gegen den Tabellennachbarn aus der Spargelstadt. Mit Kapitän Werner Wahlig, der wohl länger ausfallen wird und Günter Wiegand, der sich mit massiven Rückenproblemen herumschlägt, fehlten zwei wichtige Aktivposten des Teams. So gesehen, zog man sich ganz achtbar aus der Affäre. Dennoch war selbst in diesem Spiel mehr drin, denn einige Matches wurden unglücklich aus der Hand gegeben. Vor allen Dingen Oliver Lammer hätte durchaus beide Spiele siegreich gestalten können, unterlag aber jeweils im fünften Satz, wobei er in seinem zweiten Spiel mehrere Matchbälle vergab. Auch Markus Thong hatte einen Sieg auf dem Schläger. Grandios dagegen der Auftritt von Jürgen Germann, der ins vordere Paarkreuz aufgerückt, beide Spiele gewinnen konnte und damit abermals seine aktuelle Topform unter Beweis stellte. Karl-Heinz Schossau und Ersatzmann Ingo Bremmes steuerten die übrigen Punkte bei.

Siegt in der Dritten und der Vierten: Ingo Bremmes



Punkt ergattert: Roland Spahl
2.Kreisklasse-West: SG Gronau 2 - TTV Topspin Lorsch 4    9 : 4

Auch die Vierte hatte mit Ausfällen zu kämpfen und deshalb wenig Chancen gegen den neuen Tabellenführer. Vollzählig hätte das sicher ganz anders ausgesehen, ohne die Leistungsträger Otto Rau (Position 1) und Florian Hedrich (Position 3) und daher auch nur zu Fünft, reichte es hingegen nicht. Drei Punkte waren von vornherein kampflos verloren und alle Spieler mussten zusätzlich auch noch aufrücken. So konnten lediglich Ingo Bremmes, Roland Spahl und Heribert Hollmann sowie das Doppel Spahl / Hollmann für die Lorscher Vierte punkten. Ralf Böhling und werner Kober gingen hingegen leer aus und der Sieg für die Gastgeber vollkommen in Ordnung.
Mit 6:2 Punkten befindet sich das Team nun in der Verfolgerrolle. In Bestbesetzung sollte man sicherlich eine gute Rolle in dieser Klasse spielen können, nachdem im Vorjahr die Aufstiegs-Relegation nur knapp verpasst worden war.


3.Kreisklasse-West 2: TSV RW Auerbach 7 - TTV Topspin Lorsch 5    6 : 2

Und auch bei der Fünften gab es Ausfälle zu beklagen, die die Siegchancen deutlich minimierten. Spitzenspieler Yannick Metz und unser Präsi Gerhard Brunnengräber standen nicht zur Verfügung. So war es Vater und Sohn, Karl-Heinz und Alexander Denefleh, vorbehalten, die Zähler für die Fünfte zu holen, während Christopher Ebert und Lukas Metz tapfer kämpften, sich aber dennoch geschlagen geben mussten.




23.09.2013
Saison 2013 / 2014 - Vorrunde - Spieltag 4
Aktuelle Ergebnisse beim TTV Topspin Lorsch
21.09.2013 SSG Bensheim   -    Herren 2 9 : 4
20.09.2013 Herren 3   -    TTC Lampertheim 4 4 : 9
17.09.2013 SG Gronau 2   -    Herren 4 9 : 4
18.09.2013 TSV RW Auerbach 7   -    Herren 5 6 : 2


16.09.2013
Spannung pur gleich bei vier Teams
Verbandsliga Süd: TTV Topspin Lorsch - TTC Heppenheim    7 : 9

Eine ganz enge Kiste war das Derby in der Lorscher Wingertsberghalle. Letztlich gaben die Doppel den Ausschlag, denn in den Einzelbegegnungen waren die beiden Teams gleichwertig. Hierbei hatten die Lorscher Gastgeber deutliche Vorteile im Spitzenpaarkreuz, wo Bastian Goisser und Jan Müller gegen Jochen Stribrny und Nicolas Plapp alle vier möglichen Punkte holen konnten, während die Gäste das hintere Paarkreuz dominierten. Hier gelang es Thomas Peter und Holger Thoma nicht, etwas Zählbares gegen Maximilian Schaumann und Juan Nacimiento zu erspielen. Die Mitte hingegen teilte sich die Punkte gleichmäßig auf, so dass sowohl Luke Anderson und Hendrik Göttmann für Lorsch als auch Timo Freund und Timo Schambach für Heppenheim je einen Punkt sichern konnten. Da die Kreisstädter zu Beginn bereits zwei Doppel gewonnen hatten bedeutete dann der Erfolg im Schlussdoppel zugleich den Gesamtsieg mit einem denkbar knappen 9:7.



Bezirksklasse : SG Hüttenfeld - TTV Topspin Lorsch 2    7 : 9

Um ein Haar hätte die Lorscher Zweite bei ihrem Gastspiel in Hüttenfeld einen deutlichen 8:3-Vorsprung noch aus der Hand gegeben. Nachdem Alex Karow / Andreas Lautenbach im Doppel, Andreas Lautenbach (2), Jürgen Bretzer (2), Alex Karow, Oliver Brühl und Tim Diehl ihre Spiele erfolgreich gestalten konnten, fehlte nur noch ein Punkt zu einem klaren Sieg. Mit viel Kampfgeist stemmten sich die Hüttenfelder nun aber gegen die Niederlage und holten Punkt um Punkt auf. Erst im Schlussdoppel gelang es dann abermals Alex Karow / Andreas Lautenbach mit einem souveränen Auftritt den drohenden Punktverlust abzuwenden.



In Topform: Jürgen Germann
1.Kreisklasse-West: TTV Topspin Lorsch 3 - T TC Lorsch 1    9 : 7

Auch ohne den erkrankten Kapitän Werner Wahlig gelang es der Dritten den Ortsrivalen auf Distanz zu halten. Diesmal allerdings erst im Schlussdoppel. Beste Topspin-Akteure waren Markus Thong und Jürgen Germann, die jeweils beide Einsätze erfolgreich gestalten konnten. Karl-Heinz Schossau und Oliver Lammer steuerten je einen Zähler bei. In den Doppeln hatten zu Beginn Thong / Schossau und Germann / Lammer für eine Führung gesorgt während es Simon Hoock / Günter Wiegand vorbehalten war, den entscheidenden Treffer zu setzen. Damit hat sich die Dritte die ersten Punkte gesichert, während die Gäste weiterhin ohne Punkt im Tabellenkeller verbleiben.


2.Kreisklasse-West: TTC Lampertheim 5 - TTV Topspin Lorsch 4    6 : 9

Auf Höhenflug befindet sich zur Zeit die Vierte. Bei der starken Lampertheimer Fünften, die im Vorjahr Vizemeister wurde, gelang ein knapper aber verdienter Auswärtssieg. Otto Rau und Ralph Böhling hatten ihr Team mit ihrem Sieg im Doppel im Spiel gehalten, bevor Otto Rau, Ingo Bremmes, Florian Hedrich und Heribert Hollmann mit einem Zwischenspurt den 1:3-Rückstand in eine 5:3-Führung verwandeln konnten. Nachdem die Gastgeber wieder in Führung gegangen waren, gelang es erneut, vier Zähler hintereinander auf de Habenseite zu bringen. Florian Hedrich und Ingo Bremmes holten dabei ihren jeweils zweiten Punkt, Werner Kober trug sich ebenfalls in die Siegerliste ein und zum Abschluss stellte Heribert Hollmann mit seinem zweiten Erfolg den Endstand her. Nach drei Siegen findet sich das Team nun auf dem zweiten Rang der Tabelle wieder.



3.Kreisklasse-West 2: TTV Topspin Lorsch 5 - DJK ET Bürstadt    0 : 6

Nicht den Hauch einer Chance hatte diesmal die Fünfte gegen den haushohen Meisterschaftskandidaten aus Bürstadt. Die erfahrenen Gäste sind viel zu stark für diese Klasse und ließen keinerlei Zweifel daran, wer die Tische als Sieger verlassen würde. Yannick Metz, Karl-Heinz Denefleh, Christopher Ebert und Lukas Metz verkauften sich trotzdem ganz ordentlich und kamen immerhin zu vier Satzgewinnen.




15.09.2013
Saison 2013 / 2014 - Vorrunde - Spieltag 3
Aktuelle Ergebnisse beim TTV Topspin Lorsch
14.09.2013 Herren 1   -    TTC Heppenheim 7 : 9
14.09.2013 SG Hüttenfeld   -    Herren 2 7 : 9
09.09.2013 Herren 3   -    TT C Lorsch 9 : 7
13.09.2013 TTC Lampertheim 5   -    Herren 4 6 : 9
09.09.2013 Herren 5   -    DJK ET Bürstadt 0 : 6


09.09.2013
Die Vierte und Fünfte bleiben in der Erfolgsspur
Verbandsliga Süd: Viktoria Preußen Frankfurt 3 - TTV Topspin Lorsch    9 : 2

Böse unter die Räder geriet die Topspin-Erste in Frankfurt. Beim Aufsteiger lief diesmal einfach nichts zusammen, das zeigte sich schon in den Doppeln, die allesamt an die Gastgeber gingen. Dass es dann dermaßen deutlich wurde, lag nicht nur am Fehlen von Hendrik Göttmann und an den drei Fünfsatz-Niederlagen von Jürgen Bretzer und Jan Müller, dem das gleich zweimal passierte, sondern auch an einer aufkommenden Resignation angesichts eines hohen Rückstandes. So reichte es am Ende nur zu zwei Gegentreffern durch Bastian Goisser und Holger Thoma und der Erkenntnis, dass noch einiges zu tun bleibt, wenn man eine gute Rolle in dieser saison spielen möchte.



Bezirksklasse : TTV Topspin Lorsch 2 - SG 03 Mitlechtern    5 : 9

Nachdem vor einer Woche in Mitlechtern das Pokalspiel gewonnen werden konnte, drehten die Gäste diesmal den Spieß um und siegten in der Lorscher Halle. Dabei stand das Match auf Messers Schneide, denn ein Unentschieden war für die Lorscher trotz zweifachem Ersatz greifbar nahe. Durch das Fehlen von Jürgen Bretzer und Tim Diehl reichte es am Ende dann aber doch nicht ganz. Die Lorscher Zähler erspielten Andreas Lautenbach (2), Simon Hoock und die Doppel Andreas Lautenbach / Alex Karow sowie Oliver Brühl / Bernhard Diehl.



1.Kreisklasse-West: VFL Bensheim - TTV Topspin Lorsch 3    9 : 0

Die kurzfristige Erkrankung zweier Spieler, darunter der Mannschaftsführer, bei einer ohnehin bereits ersatzgeschwächten Mannschaft führte leider zu einer Spielabsage und damit zu einer kampflosen Niederlage.



2.Kreisklasse-West: TTV Topspin Lorsch 4 - SSG Bensheim 5    9 : 4

Der zweite Sieg im zweiten Spiel, damit kann man den Saisonstart für die Vierte als absolut gelungen bezeichnen. Gegen die Gäste aus der Nachbarstadt waren die glänzend aufgelegten Otto Rau und Florian Hedrich mit je zwei Punktgewinnen die Garanten des Sieges. Ralf Böhling, Roland Spahl und Heribert Hollmann brachten je einen Zähler auf die Habenseite. Die zwei gewonnenen Doppel durch Rau / Böhling und Kober / Hollmann hatten den Grundstein für diesen Erfolg bereits am Spielanfang gelegt.
Damit scheint die Vierte die starke Leistung aus dem Vorjahr bestätigen zu können, als das Team mit Rang drei nur ganz knapp an der Aufstiegs-Relegation vorbeischrammte.

Starke Leistung: Florian Hedrich


3.Kreisklasse-West 2: TTC Bensheim 3 - TTV Topspin Lorsch 5    2 : 6

Nachdem die stark verjüngte Fünfte in der letzten Woche bereits mit dem Erreichen der zweiten Pokalrunde positiv überrascht hatte, gelang dem Team nun mit einem Auswärtssieg auch ein erfreulicher Start in die Punkterunde. Zwei Doppel zu Beginn und je ein Einzelsieg jedes Spielers machten dies möglich. Yannick Metz, Karl-Heinz Denefleh, Christopher Ebert und Alexander Denefleh hießen die erfolgreichen Protagonisten.




08.09.2013
Saison 2013 / 2014 - Vorrunde - Spieltag 2
Aktuelle Ergebnisse beim TTV Topspin Lorsch
07.09.2013 Vikt. Preußen Frankfurt 2   -    Herren 1 9 : 2
06.09.2013 Herren 2   -    SG 03 Mitlechtern 5 : 9
04.09.2013 VFL Bensheim   -    Herren 3 9 : 0
06.09.2013 Herren 4   -    SSG Bensheim 5 9 : 4
04.09.2013 SG Seidenbuch   -    Herren 4 4 : 3
06.09.2013 TTC Bensheim 3   -    Herren 5 2 : 6


05.09.2013
Saisonstart geglückt !
Verbandsliga Süd: TV Bergen-Enkheim - TTV Topspin Lorsch    5 : 9

Alle Vergleiche mit diesem Gegner gingen in den letzten Jahren über die volle Distanz und mussten im Schlussdoppel entschieden werden. Diesmal siegten die Lorscher Gäste fast schon überraschend deutlich mit 9:5. Der bärenstarke, frischgebackene Herren-A-Kreismeister Jan Müller und Youngster Hendrik Göttmann waren mit jeweils zwei Siegen die Garanten für diesen Erfolg. Zwei gewonnene Doppel zu Beginn, der noch nicht in Bestform befindliche Bastian Goisser, Luke Anderson und Thomas Peter, der den Schlusspunkt setzte, sorgten für die weiteren notwendigen Zähler und für einen erfolgreichen Start in die neue Saison.



Pokal - Bezirksklasse : SG 03 Mitlechtern - TTV Topspin Lorsch 2    2 : 4

Den ersten Auftritt hatte die Lorscher Zweite im Pokalwettbewerb in Mitlechtern. Nach hartem Kampf wurde diese Hürde dann erfolgreich genommen. Rückkehrer Alex Karow blieb es vorbehalten mit seinem Sieg gegen Dirk Mühlbayer den Siegpunkt sicherzustellen. Zuvor hatte er mit Andreas Lautenbach bereits das Doppel gegen Thorsten Mühlbayer/Michael Heumann siegreich gestalten können. Andreas Lautenbach war es auch, der mit zwei deutlichen Siegen gegen diese beiden Kontrahenten den Grundstein zum Lorscher Erfolg legte. Bernhard Diehl vervollständigte das Team.



1.Kreisklasse-West: TV Lampertheim - TTV Topspin Lorsch 3    9 : 6

Denkbar knapp unterlag die Lorscher Dritte zum Saisonstart in Lampertheim. Dort hatten die Gastgeber im vorderen Paarkreuz die entscheidenden Vorteile und holten gegen die tapfer kämpfenden Werner Wahlig und Markus Thong alle vier möglichen Punkte. Dabei hatten Wahlig/Wiegand und Germann/Lammer mit zwei Siegen in den Doppeln zunächst für eine Führung gesorgt und der glänzend aufgelegte Jürgen Germann mit zwei Erfolgen sein Team im Spiel gehalten. Günter Wiegand und Karl-Heinz Schossau konnten sich ebenfalls in die Siegerliste eintragen. Pech hatte Oliver Lammer, der beide Matches im fünften Satz abgeben musste und daher die Niederlage der Lorscher Dritten nicht mehr vermeiden konnte.



2.Kreisklasse-West: TTV Topspin Lorsch 4 - TV Lampertheim 2    9 : 2

Wenig Probleme hatte die Lorscher Vierte mit dem nur zu Fünft angetretenen Auftaktgegner aus Lampertheim. Schon in den Doppeln konnten alle drei Zähler auf die Habenseite gebracht werden. Otto Rau und Florian Hedrich konnten dann je zwei, Roland Spahl und Heribert Hollmann je einen Punkt beisteuern. Werner Kober und Albert Beutel mussten die Gegenpunkte zulassen, waren aber im Doppel ebenso erfolgreich wie ihre Teamkameraden.




04.09.2013
Saison 2013 / 2014 - Vorrunde - Spieltag 1
Aktuelle Ergebnisse beim TTV Topspin Lorsch
01.09.2013 TV Bergen-Enkheim   -    Herren 1 5 : 9
31.08.2013 SG 03 Mitlechtern   -    Herren 2 2 : 4
30.08.2013 TV Lampertheim   -    Herren 3 9 : 6
30.08.2013 Herren 4   -    TV Lampertheim 2 9 : 2
30.08.2013 Herren 5   -    SKG Ober-Mumbach 3 4 : 1


03.07.2013
Sommerzeit - Ferienzeit



Wir befinden uns aktuell in der Vorbereitung der Vorbereitung auf die neue Saison.
Da heißt es zunächst einmal vorrangig ausruhen und Kraft tanken.
Aus diesem Grund machen wir eine Trainings-Pause

Ab Montag, dem 5. August 2013 findet dann wieder Training zu den gewohnten Zeiten statt.

26.06.2013
Mallorca - Fotos

Wie versprochen gibt es hier noch weitere Fotos von der Vereinsfahrt nach Mallorca.

Fotos: WW

Fotos: BD

12.06.2013
Alle offenen Posten wurden bei Jahreshauptversammlung besetzt
Unser Verein lebt ...
so begrüßte der Vorsitzende Gerhard Brunnengräber die Anwesenden zur Jahreshauptversammlung 2013. Zu erkennen sei dies daran, dass neben Training und Wettkämpfen auch das gesellige Vereinsleben wieder deutlich zugenommen hat. Der Wechsel des Vereinslokals hatte dazu sicherlich stark beigetragen. Die gerade zu Ende gegangene Mallorca-Fahrt war ebenfalls Ausdruck eines intakten Vereinslebens.

Sportlich war die Saison ganz ordentlich, da die Mannschaften drei, vier und fünf positiv überraschten. Die Erste blieb etwas hinter den eigenen Ansprüchen zurück, die Zweite tat sich nach dem Aufstieg etwas schwer. Unter dem Strich verbleiben alle Teams in ihrer Spielklasse.




Von links: Heribert Hollmann, Karl-Heinz Schossau, Jürgen Germann, Gerhard Brunnengräber, Werner Kober und Bernhard Diehl.

Auch die Berichte vom Materialwart (dieser lag schriftlich vor und trug locker formuliert sehr zur Erheiterung bei) , den Vergnügungswarten und des Kassenwartes waren alles in allem positiv. Einzig im Jugendbereich konnte man nicht wirklich zufrieden sein. Wenig Interesse, wenig Trainingsfleiß und infolgedessen auch wenig gute Leistungen stimmten nicht sehr zuversichtlich. Dazu musste Jürgen Bretzer den Posten als Jugendwart aus beruflichen Gründen nun auch noch abgeben.

Damit gab es bei Ergänzungswahlen gleich drei Posten zu besetzen, was aber durch vorherige Initiativen des Vorstands auch gelang. Tim Diehl als Jugendwart, Karl-Heinz Schossau als Schriftführer und Andreas Lautenbach als Pressewart komplettieren nun das Vorstandsteam.


10.06.2013
Mallorca-Fahrt war ein Highlight


Fotos: HH
Etwas ganz Besonderes hatte sich das Vergnügungs-Team Heribert Hollmann und Jürgen Germann ausgedacht. Sie organisierten eine Vereinsfahrt nach Mallorca. Allerdings ging es nicht an den Ballermann, sondern auf die andere Seite der Insel nach Cala Ratjada. Dadurch ergab sich auch die Gelegenheit, dort unsere ehemalige Spielerin Ute Puigros (geb. Sommer) zu besuchen, die dort seit über 10 Jahren mit ihrer Familie lebt.

Hier nun die ersten Eindrücke in Bilderform, weitere werden folgen, wenn sie gesichtet worden sind. In jedem Fall waren sich alle Teilnehmer der Fahrt einig, dass jeder, der nicht dabei war, etwas verpasst hat.
Auch deshalb gibt es bereits Pläne für die nächste große Fahrt ...


22.05.2013
Neuzugang: Alex Karow wieder zurück in Lorsch
Nach drei Jahren in der Fremde, bei der SG 03 Mitlechtern, kehrt Alex Karow nun wieder zu seinem Heimatverein zurück. Nachdem in Mitlechtern massive personelle Veränderungen notwendig wurden, zog es Alex wieder nach Lorsch.
Dort wird er die zweite Mannschaft in der Bezirksklasse verstärken und, so ist zu hoffen, dazu beitragen, dass dieses Team in vordere Tabellenregionen vorstoßen kann.
Da die freundschaftlichen Bande nie ganz abgerissen waren, wird Alex wohl keine Eingewöhnungszeit benötigen, kennt er doch alle seine Teamkollegen schon seit Jahren.
Mit Alex gewinnt der TTV Topspin nicht nur spielerisch, sondern vor allem auch menschlich hinzu. Der Willkommens-Handschlag mit dem Vorsitzenden zeigt schon mal, dass beide Seiten mehr als zufrieden mit dieser Entscheidung sind.

In diesem Sinne: Herzlich willkommen zurück, Alex !


Die Chemie stimmt:
Gerhard Brunnengräber begrüßt Alex Karow

14.05.2013
Jahreshauptversammlung 2013

Der TTV Topspin Lorsch lädt seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ein.


    

Termin: Freitag, den 17.05.2012



    

Ort:    Restaurant Nibelungenstube, Justus-Liebeig-Str. 25



    

Zeit: ab 19:30 Uhr






05.05.2013
Müller rockt die Kreisrangliste
Jan gewinnt die Kreisrangliste in Bürstadt ohne Niederlage

Es war ein schönes, gut besuchtes Turnier am Samstag in Bürstadt, bei der Kreisrangliste der Damen und Herren unter der Turnierleitung des Lorscher Klassenleiters Werner Kober. 20 Teilnehmer spielten in 4 Gruppen ihren Sieger aus. Die jeweils Gruppenersten spielten um Platz 1-4, die Gruppenzweiten um die Plätze 5-8.

Nur in seiner ersten Begegnung gegen den Heppenheimer Youngster Philip Wingert aus der 2. Bezirksligamannschaft spielte Jan etwas zäh und gewann nur mit 3:1 ("Ich bin noch nicht hier !"). In den anderen Gruppenspielen hielt sich die Nummer 2 von Lorsch jedoch schadlos und gab keinen Satz mehr ab.
Als Gruppenerster spielte er dann gegen Malte Grüner (Fehlheim), Frank Rosenberger (Bürstadt) und Bernd Raffalzik (Hammelbach) um den Titel. Gegen den Hammelbacher hieß es am Ende 3:1 und gegen den Routinier aus Bürstadt, Frank Rosenberger, gar 3:0. Lediglich Malte Grüner forderte den Klosterstädter, um aber im fünften Satz 7:11 den Kürzeren zu ziehen.

Super Jan ! So ist Tischtennis !

- JB -


Kreisranglistensieger 2013:
Jan Müller