TTV TTV Topspin Lorsch  

Archiv > News > November und Dezember 2008


16.12.2008
"Wettergott" ermöglicht Schlittschuhparadies



Topspin-Ausflug auf's Eis

Geduld und Mut sind Tugenden, die gelegentlich auch einmal belohnt werden.
Nachdem wir tagelang schlechtes Wetter mit Regen und Kälte genießen durften, war eigentlich allen klar, dass das diesjährige Schlittschuhlaufen wohl diesmal nicht wie üblich in strahlendem Sonnenschein auf der Freiluft-Bahn in Heddesheim, sondern in einer Eishalle stattfinden würde.

Doch Organisatorin Barbara Lütje ließ sich nicht beirren und wartete erstmal ab. Pünktlich zum Abfahrttermin war es dann soweit, der Regen hörte auf und die Wolken lichteten sich. So konnte nicht nur im Freien gefahren werden, es hatte auch noch den angenhemen Nebeneffekt, dass außer unserer Gruppe kaum jemand dem Frieden getraut hatte und die Eisfläche von daher fast ausschließlich uns gehörte. Wenn auch unsere Truppe diesmal etwas kleiner war, so hatten die Erschienenen doch einen Riesenspaß auf den Kufen.

AL


Barbara Lütje


07.12.2008
Topleistung im Topspiel


Jan Müller

Foto: AL


Bezirksoberliga => TTV Topspin Lorsch - TSV Nieder-Ramstadt 9:4

Am letzten Vorrundenspieltag der Bezirksoberliga kam es nochmals zum Showdown in der Lorscher Siemens-Halle. Zu Gast war der Tabellenzweite aus Nieder-Ramstadt, bis dato lediglich dem Tabellenführer aus Fehlheim unterlegen, und damit drei Punkte besser als unsere Erste. Doch an diesem Abend spielte unser Team nicht nur stark, sondern phasenweise meisterlich. Vor allem Jan Müller, der beide Top-Spieler der Gäste klar dominierte und das mittlere Paarkreuz mit Jürgen Dreißigacker und Holger Thoma zeigte hochklassiges Tischtennis. Damit ging der Sieg auch in dieser Höhe absolut in Ordnung. Erfreulich war auch wieder der Auftritt von Luke Anderson. Der 14jährige deklassierte seinen Gegner und schraubte seine Bilanz als Ersatzspieler in der Ersten auf 4:0 Siege.

TTV-Punkte: Jan Müller(2), Jürgen Dreißigacker (2), Holger Thoma (2), Luke Anderson im Einzel sowie Dreißigacker / Thoma und Müller / Anderson im Doppel.

AL

07.12.2008
Überraschende Niederlage beim Schlusslicht

Bezirksliga => TTC Mümling-Grumbach - TTV Topspin Lorsch II 9:5

Nachdem letzte Woche der Tabellenzweite besiegt worden war, trat die Zweite trotz Ersatz optimistisch die Fahrt in den Odenwald an. Beim Tabellenletzten sollten weitere Punkte geholt werden, um den Blick nach oben richten zu können. Leider präsentierten sich gleich mehrere Spieler nicht gerade in guter Form, so dass dieses Vorhaben leider nicht gelang. Lediglich Andreas Lautenbach zeigte sich stark verbessert und besiegte im vorderen Paarkreuz beide Gegner deutlich.

TTV-Punkte: Andreas Lautenbach (2) und Luke Anderson im Einzel sowie Schulz/Fleckenstein und Lautenbach/Brühl im Doppel.

AL


Andreas Lautenbach

Foto: Lothar Voigt


07.12.2008
Punkt verpasst - jetzt wird gezittert


Otto Rau

Foto: Lothar Voigt


Kreisliga => TSV Hambach - TTV Topspin Lorsch III 9:6

Trotz des Fehlens von Karl-Heinz Schossau (für ihn debütierte Oliver Lammer) verpaßte der abstiegsbedrohte Lorscher Gast beim Aufstiegsbewerber nur ganz knapp einen Zähler, wobei die Doppelschwäche (drei Niederlagen) von entscheidender Bedeutung war. Bemerkenswert der Zwischenspurt vom 8:2 zum zwischenzeitlichen 8:6 und die Glanzvorstellung von Otto Rau, der in der Rückrunde nach vorne ins erste Paarkreuz aufsteigt.

TTV-Punkte: Otto Rau (2), Oliver Brühl, Werner Wahlig, Günter Wiegand und Bernhard Diehl.

fgl

07.12.2008
Rückschlag für die Vierte

Kreisliga => TV Bürstadt 5 - TTV Topspin Lorsch IV 9:7

Nach einem bislang sehr erfolgreichen Rundenverlauf - es gab nur eine Niederlage beim Tabellenführer in Auerbach - musste sich die Vierte im letzten Vorrundenspiel knapp in Bürstadt geschlagen geben. Dabei war das mittlere Paarkreuz mit Dieter Michalek und Roland Ludwig der stärkste Mannschaftsteil, die beiden holten alle vier möglichen Punkte. Letztlich bedeuteten 1:3 Doppel die Niederlage. Ob der zweite Platz bis zum Ende der Saison gehalten werden kann ist jetzt wieder fraglich. Damit hätte man die Relegation um den Aufstieg erreicht.

TTV-Punkte: Fritz Glanzner, Roland Ludwig (2), Dieter Michalek (2), Jürgen Germann und Michalek/Andi Karow im Doppel.

AL


Dieter Michalek

Foto: Lothar Voigt


07.12.2008
Fünfte krönt sensationelle Vorrunde mit weiterem Sieg


Roland Spahl

Foto: Kristin v. Rauchhaupt


2.Kreisklasse => TTV Topspin Lorsch 5 - SV Kirschhausen 4 9:3

Unglaublich stark ist das Abschneiden des Teams um Kapitän Herri Hollmann. Durch einen weiteren klaren Erfolg gegen Kirschhausen rangiert die Mannschaft jetzt nach Abschluss der Vorrunde auf dem dritten Platz. Sage und schreibe 12.6 Punkte sind eine nie zu erwartende Ausbeute. Allerdings macht sich jetzt auch eine gewisse Ratlosigkeit breit - soll man denn jetzt um den Aufstieg spielen ? Als im Abstiegskampf der letzten Jahre erprobte Truppe ist das absolutes Neuland.
Diesmal konnte sogar der Ausfall des vorderen Paarkreuzes weggesteckt werden. Drei gewonnene Doppel zu Beginn, dazu drei Punkte der nach vorne gerückten Roland Spahl und Werner Kober waren schon die halbe Miete. Den Schlußpunkt konnte dann Nachwuchsspieler Tim Diehl setzen, der bei seinem ersten Einsatz im Seniorenbereich gleich punkten konnte.

TTV-Punkte: Roland Spahl(2), Werner Kober, Gerhard Brunnengräber,Tim Diehl, Günter Hartmann im Einzel sowie Spahl/Hartmann, Kober/Hoppe und Brunnengräber/Diehl im Doppel.

AL

07.12.2008
Elfter Spieltag Vorrunde 2008 / 2009
Aktuelle Ergebnisse unserer Teams
Fr   05.12.2008   Herren 1   -    TSV Ndr.-Ramstadt 1  9 : 4 
Sa   06.12.2008   TTC Mümling-Grumb. 1   -    Herren 2  9 : 5 
Fr   05.12.2008   TSV Hambach 1   -    Herren 3  9 : 6 
Do   04.12.2008   TV Bürstadt 5   -    Herren 4  9 : 7 
Fr   05.12.2008   Herren 5   -    SV Kirschhausen 4  9 : 3 
Sa   06.12.2008   TTC Lampertheim 6   -    Herren 6  6 : 1 
Fr   05.12.2008   Jugend 1   -    TV Bergen-Enkheim 1  6 : 1 


04.12.2008
Topspin-Jugend wird auf's Glatteis geführt


Am Samstag, 06.12.2008 steht das sehr beliebte Schlittschuhlaufen unserer Jugendabteilung auf dem Programm. Treffpunkt ist um 13:30 Uhr an der Werner-von-Siemens-Halle.

Von dort aus geht es dann entweder nach Heddesheim zur Freiluft-Bahn oder nach Mannheim in die Eishalle. In den letzten Jahren hatten wir immer optimale Bedingungen und konnten im Freien laufen. Organisatorin Barabara Lütje setzt auch dieses Jahr auf ihren guten Draht zu Petrus.


02.12.2008
Sonntagmorgen-Spiel mit Bravour gemeistert


Jürgen Dreißigacker

Foto: Lothar Voigt


Bezirksoberliga => SV Crumstadt - TTV Topspin Lorsch 4:9

Durch einen in dieser Höhe nicht erwarteten Auswärtserfolg bei dem nur einen Punkt schlechter platzierten Tabellennachbarn festigte das Lorscher Topspin-Sextett den dritten Tabellenplatz. Mit eindrucksvollen acht Siegen in Folge drehte der Gast den 1:4-Rückstand in einen ungefährdeten 9:4-Sieg. Jürgen Dreißigacker und Holger Thoma dominierten mit vier Einzelerfolgen das mittlere Paarkreuz. Benjamin Luke Anderson (14) vertrat Michael Heinz und lieferte mit seinem Debüterfolg den Beleg, dass er bereits in der höhen Spielklasse mithalten kann. Voraussichtlich wird er bereits zur Rückrunde in die Oberliga-Sechs wechseln und damit würde sich die intensive Topspin-Nachwuchsarbeit der letzten Jahre auszahlen.

TTV-Punkte: Jürgen Dreißigacker (2), Holger Thoma (2), Thomas Peter, Jan Müller, Jürgen Bretzer, Luke Anderson und Thomas Peter/Jürgen Bretzer im Doppel.

fgl
02.12.2008
Tabellenzweiten niedergekämpft

Bezirksliga => TTV Topspin Lorsch II - TTC Otzberg 9:5

Obwohl Achim Vorwerk erneut fehlte, gelang dem Klassenneuling im letzten Vorrunden-Heimspiel gegen den Tabellenzweiten TTC Otzberg mit toller Moral eine Riesenüberraschung. Harald Metz riss mit seinem Kampfgeist und zwei Einzelerfolgen im ersten Paarkreuz seine Truppe förmlich mit. Neben ihm überzeugten Uwe Schulz und Thomas Fleckenstein, die im mittleren Paarkreuz ungeschlagen blieben.

TTV-Punkte: Harald Metz (2), Uwe Schulz (2), Thomas Fleckenstein (2), Andreas Lautenbach, Luke Anderson und Schulz/Fleckenstein im Doppel.

fgl


Thomas Fleckenstein

Foto: Lothar Voigt


01.12.2008
Zehnter Spieltag Vorrunde 2008 / 2009
Aktuelle Ergebnisse unserer Teams
So   30.11.2008   SV Crumstadt 1   -    Herren 1  4 : 9 
Fr   28.11.2008   Herren 2   -    TTC Otzberg 1  9 : 5 
Fr   28.11.2008   TSV RW Auerbach 3   -    Herren 3  9 : 2 
Fr   28.11.2008   Herren 4   -    FC Boys Wattenheim 2  9 : 3 
Fr   28.11.2008   Herren 5   -    SV BW Beedenkirchen 2  9 : 0 
Mo   24.11.2008   Herren 6   -    FC Boys Wattenheim 3  6 : 3 
Fr   28.11.2008   Jugend 1   -    TTC Heppenheim 1  5 : 5 
Fr   28.11.2008   Schüler 1   -    SV Kirschhausen 4  6 : 0 


25.11.2008
Sechste holt sich dritten Sieg


Albert Beutel und Seppl Heinz

Foto: Lothar Voigt


3.Kreisklasse => TTV Topspin Lorsch 6 - FC Boys Wattenheim 3 6:3

Obwohl mit Wilfried berger und Kristin von Rauchhaupt zwei Stammkräfte fehlten, konnte die sechste Mannschaft die neue Spielwoche mit einem Sieg einläuten. Zwei gewonnene Doppel zu Beginn legten den grundstein zum Erfolg. Maßgeblichen Anteil hatte auch Albert Beutel, der im vorderen Paarkreuz beide Spiele zu seinen Gunsten entscheiden konnte. Ferdi herd und Seppl Heinz waren je einmal erfolgreich.
Der als Ersatz bei den Oldies eingesetzte Lukas Denefleh, eigentlich in der zweiten Jugendmannschaft spielend, hielt ganz ordentlich mit, musste sich aber der Routine seines gegners geschlagen geben. Im Doppel trug Lukas aber ebenfalls zum Erfolg bei.

TTV-Punkte: Ferdi Herd, Albert Beutel (2), Josef Heinz, Ferdi Herd / Albert Beutel, Seppl Heinz / Lukas Denefleh

AL

24.11.2008
Deutlicher Sieg für unsere Erste


Harald Metz

Foto: Lothar Voigt


Bezirksoberliga => TTV Topspin Lorsch - TSV Klein-Umstadt 9:1

Mit dem deutlichen 9:1-Erfolg gegen den Abstiegskandidaten verteidigte die Topspin-Erste den dritten Tabellenplatz. Harald Metz vertrat Michael Heinz wieder einmal eindrucksvoll und empfahl sich als Stammkraft.

TTV-Punkte: Thomas Peter (2), Jan Müller, Holger Thoma, Jürgen Dreißigacker, Jürgen Bretzer, Harald Metz, Dreißigacker/Thoma, Peter/Bretzer und Müller/Metz.

fgl

24.11.2008
Knappe Niederlage für Zweite in Heppenheim

Bezirksliga => TTC Heppenheim - TTV Topspin Lorsch II 9:7

Das Fehlen von Achim Vorwerk war im Derby von entscheidender Bedeutung, denn Oliver Lammer aus der Vierten war erwartungsgemäß überfordert. Um so überraschender war die zwischenzeitliche 7:6-Führung der Lorscher Gäste, ehe die Heppenheimer die Partie gegen den Mitaufsteiger mit drei aufeinanderfolgenden Siegen im Schlußspurt doch noch drehten.
Der frühere Heppenheimer Uwe Schulz beeindruckte im ersten Paarkreuz gegen seinen Ex-Verein mit zwei Siegen. Neben ihm empfahl sich einmal mehr A-Schüler-Bezirksmeister Luke Anderson mit zwei Siegen (in drei Sätzen gegen Wolfgang Bund) für höhere Aufgaben. Die restlichen TTV-Punkte holten Thomas Fleckenstein, Alexander Karow und Lautenbach/Anderson.

fgl


Uwe Schulz

Foto: Lothar Voigt


24.11.2008
Dritte beendet Durststrecke


Oliver Brühl

Foto: Lothar Voigt


Kreisliga => TTV Topspin III - SV Fürth II 9:7

Nach einer hochdaramtischen Auseinandersetzung stoppte der Aufsteiger den Abwärtstrend der letzten Wochen im letzten Satz des Abschlussdoppels und eroberte gegen den Tabellennachbarn zwei enorm wichtige Punkte im Kampf um den Klassenverbleib. Einmal mehr beeindruckte Oliver Brühl mit Klasseleistungen im ersten Paarkreuz.

TTV-Punkte: Oliver Brühl (2), Günter Wiegand (2), Werner Wahlig, Otto Rau, Rau/Wiegand (2), Brühl/Diehl.

fgl

23.11.2008
Neunter Spieltag Vorrunde 2008 / 2009
Aktuelle Ergebnisse unserer Teams
Fr   21.11.2008   Herren 1   -    TSV Klein-Umstadt 1       9 : 1 
Fr   21.11.2008   TTC Heppenheim 1   -    Herren 2  9 : 7 
Fr   21.11.2008   Herren 3   -    SV Fürth 2  9 : 7 
Mo   17.11.2008   VfR Fehlheim 3   -    Herren 4  4 : 9 
Fr   21.11.2008   TSV Reichenbach 3   -    Herren 5  2 : 9 
Mi   19.11.2008   BSC Einhausen 5   -    Herren 6  6 : 4 
Fr   21.11.2008   Jugend 2   -    TSV Reichenbach 1  1 : 6 
Mi   19.11.2008   BSC Einhausen 1   -    Schüler 1  0 : 6 


18.11.2008
Homepage ist wieder aktuell

Nachdem sich aus Zeitgründen in den letzten 5 Monaten nichts mehr getan hatte, habe ich die Homepage mal wieder aktualisiert. Folgendes ist überarbeitet:

- Aktuelles -News
- Aktuelles - Termine
- Der Verein - Vorstand
- Mannschaften - Erwachsene
- Mannschaften - Jugendliche
- Statistik - Spieleinsätze


15.11.2008
Erste fällt zurück


Bezirksoberliga => Spvgg Groß-Umstadt 1 - TTV Topspin Lorsch 1 9:6
Entscheidend für die zweite Saisonniederlage, mit der die Bretzer & Co. aus der Spitze gefallen sind, war die schwache Vorstellung im Doppel mit drei Niederlagen. Im Einzel überzeugte Jürgen Bretzer mit zwei Siegen. Die restlichen Gegenpunkte holten Jan Müller, Holger Thoma, Jürgen Dreißigacker und Sportwart Andreas Lautenbach, der den verhinderten Michael Heinz hervorragend vertrat.

fgl

15.11.2008
Zweite unterliegt Tabellenführer

Bezirksliga => TTV Topspin 2 - TSV Höchst 2 4:9
Gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer aus dem Timo-Boll-Heimatverein wurde Youngster Luke Anderson, gerade A-Schüler-Bezirksmeister geworden, schmerzlich vermisst. Trotzdem leistete die Topspin-Zweite drei Stunden lang tolle Gegenwehr. Stärkster Akteur war dabei Jugendtrainer Achim Vorwerk mit zwei Einzelsiegen. Außerdem waren noch Uwe Schulz und Alexander Karow erfolgreich.

fgl


15.11.2008
Vierte plötzlich Aufstiegsbewerber


Foto: Lothar Voigt


2.Kreisklasse => TTV Topspin 4 SG Gronau 2 9:5
Nach dem Verlust von drei Leistungsträgern und dem Ausfall des ersten Paarkreuzes als Abstiegskandidat gestartet, hat die Lorscher Topspin-Vierte nach dem 9:5-Sieg gegen die bis dahin ungeschlagene SG Gronau II in der zweiten Kreisklasse West plötzlich Chancen auf den zweiten Rang (Relegation). Nach acht Siegen in Folge musste Gronaus Holger Degenhardt gegen Roland Ludwig seine erste Niederlage einstecken. Mannschaftskapitän Fritz Glanzner und der immer noch ungeschlagene Jürgen Germann gewannen für Lorsch IV alle Einzel- und Doppelspiele.

fgl

14.11.2008
Luke holt Titel bei Bezirksmeisterschaften

Bei den Bezirksmeisterschaften der Jugend und Schüler gelang Luke Anderson der Sprung ganz nach vorne. Im Wettbewerb der A-Schüler in Reichelsheim siegte er nach tollen Spielen in seiner Vorrundengruppe und in den KO-Runden der letzten 32 schließlich im Finale gegen Ricco Fröhlich aus Neu-Isenburg.
Im Doppel scheiterte er zusammen mit seinem Partner Ludwig Klodtka aus Crumstadt allerdings im Viertelfinale.

Luke, der im Leistungszentrum des HTTV in Frankfurt trainiert spielt zur Zeit in unserer zweiten Herrenmannschaft in der Bezirksliga an Position 4 und kann auf eine Bilanz von 11:2-Siegen in seiner ersten Saison bei den Erwachsenen zurückblicken. Und das mit erst 14 Jahren !


12.11.2008
Jahresheft 2008 ist da !!!


Diesmal in grün präsentiert sich das neue Jahresheft 2008. Andreas Lautenbach hat wieder alles Wichtige zusammengetragen und präsentiert unser Vereinsleben auf 60 Seiten.

In Kürze wird das Heft auch Online verfügbar sein.

al

12.11.2008
Achter Spieltag Vorrunde 2008 / 2009
Aktuelle Ergebnisse unserer Teams
Sa   08.11.2008   Spvgg. Groß-Umstadt 1   -    Herren 1   9 : 6 
Fr   07.11.2008   Herren 2   -    TSV Höchst 2   4 : 9 
Mo   03.11.2008   TV Bensheim 2   -    Herren 3   9 : 7 
Fr   07.11.2008   Herren 4   -    SG Gronau 2   9 : 5 
Mo   03.11.2008   TTC Heppenheim 3   -    Herren 5   8 : 8 
Fr   07.11.2008   Jugend 1   -    TG Sprendlingen 1   6 : 0 
Fr   14.11.2008   Jugend 2   -    TTC Hornbach 1   0 : 6 
Sa   08.11.2008   TTC Bensheim 4   -    Schüler 1   0 : 6 
Fr   14.11.2008   Schüler 1   -    TTC Groß-Rohrheim 1   6 : 1 


04.11.2008
Siebter Spieltag Vorrunde 2008 / 2009
Aktuelle Ergebnisse unserer Teams
Fr   31.10.2008   Herren 1   -    TV Seeheim 1  9 : 2 
Fr   31.10.2008   SV Ober-Hainbrunn 1   -    Herren 2  9 : 5 
Fr   31.10.2008   Herren 3   -    TTC Hornbach 1  5 : 9 
Di   28.10.2008   TTC Bensheim 2   -    Herren 4  4 : 9 
Fr   31.10.2008   Herren 5   -    SG Gronau 3  9 : 4 
Di   28.10.2008   TTC Bensheim 4   -    Herren 6  3 : 6