TTV TTV Topspin Lorsch  

Aktuelles > News > Oktober bis Dezember 2006


06.12.2006
Elfter Spieltag
Aktuelle Ergebnisse unserer Teams
Spvgg Gr.-Umstadt 1   -    TTV Topspin Lorsch 1     5:9
TTV Topspin Lorsch 2   -    SV Mörlenbach 3     9:4
SSG Bensheim 3   -    TTV Topspin Lorsch 3     3:9
TSV Hambach 3   -    TTV Topspin Lorsch 5     9:6
BSC Einhausen 6   -    TTV Topspin Lorsch 6     6:1
TTV Topspin Lorsch 7   -    FC Boys Wattenheim 4     6:1
TTV Topspin Jugend 2   -    VfR Fehlheim     4:6
SKG Löhrbach   -    TTV Topspin Mädchen     6:3
VfR Fehlheim 2   -    TTV Topspin Schüler     6:3


03.12.2006
Simon Hoock verteidigt seinen Titel
Luke Anderson, Kristin von Rauchhaupt und Marc Wedel weitere Sieger

Im Vorjahr überraschend, diesmal erwartet: Simon Hoock ist Stadtmeister 2006 bei der Jugend. Im Finale konnte er Luke Anderson distanzieren und wurde so seiner Favoritenrolle gerecht. Auf Rang drei landeten Christian Lütje und Timo Rummel. Am Start waren hier diesmal zwölf Nachwuchsspieler, die in zwei Sechsergruppen die Halbfinalisten ermittelten.

Bei den Mädchen waren vier Teilnehmerinnen erschienen. Hier erwies sich, wie schon in den Verbandsspielen Kristin von Rauchhaupt als die Stärkste. Den zweiten Platz belegte Nadja Salomon knapp vor Fritzi Kreusel, die unglücklich zweimal im 5.Satz verloren hatte. Tanja Rummel konnte als Vierte immerhin jeder ihrer Gegnerinnen einen Satz abnehmen.

Bei der Jugend schon Vizemeister, bei den Schülern Stadtmeister: Luke Anderson. Im Finale knapper Sieger gegen Christian Lütje, dem er in der Vorrundengruppe noch unterlegen war. Im Halbfinale hatte Christian Lütje gegen Timo Rummel einen 0:2- Satzrückstand noch in einen Sieg verwandeln können. Gemeinsam auf Rang drei unter zehn Spielern landeten Philipp Graf und Timo Rummel.

Ausgelost wurden die Kombinationen im Doppelwettbewerb. Hier traten acht Paare in Wettstreit. Durchsetzen konnten sich am Ende Luke Anderson und Philipp Graf, die das Glück hatten, als eingespieltes Doppel zusammengelost zu werden. Andi Karow und Marc Wedel belegten Platz zwei, Bronze ging an die Paarungen Nadja Salomon / Timo Rummel und Tobias Kleisinger / Simon Hoock.

Fünf jugendliche Hobbyspieler traten in ihrer Klasse gegeneinander an. Hier zeigte sich Marc Wedel klar überlegen und holte sich mit vier Siegen den Titel.
Silber sicherte sich Lukas Denefleh, der sich nur Marc Wedel beugen musste. Umkämpft war der dritte Platz, den sich Tom Kleisinger dank des besseren Satzverhältnisses sicherte.

Auch dieses Turnier war Dank Turnierleiter Werner Kober und dem Verpflegungsteam Barbara Lütje, Werner Wahlig, Gerhard Brunnengräber eine rundum gelungene Veranstaltung.

29.11.2006
Zehnter Spieltag
Aktuelle Ergebnisse unserer Teams
TTV Topspin Lorsch 1    -    SV Crumstadt 1     9:1
BSC Einhausen 2    -    TTV Topspin Lorsch 2     9:7
TTV Topspin Lorsch 3    -    TTC Lampertheim 5     8:8
TTV Topspin Lorsch 5    -    TSV Auerbach 5     9:6
TTV Topspin Lorsch 6    -    FC Boys Wattenheim 3     1:6
TV Bürstadt 5    -    TTV Topspin Lorsch 7     5:5
TSV Gernsheim 1    -    TTV Topspin Jugend 1     0:6
TTV Topspin Mädchen    -    SG 03 Mitlechtern     3:6
TTV Topspin Schüler    -    TSV Lindenfels 2     6:2


28.11.2006
Jan Müller überragend
Neuer Stadtmeister in der A-Klasse

Gut beraten ist halb gewonnen:
Jan Müller

Bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften des TTV Topspin Lorsch gelang es erstmals Jan Müller sich in der höchsten Klasse durchzusetzen.
Ganz überlegen gelang es dem Spieler der Bezirks-oberliga-Mannschaft den zweimaligen Stadtmeister und Titelverteidiger Achim Vorwerk auf Rang zwei zu verweisen. Durch das neue Spielsystem, bei dem meist in etwa gleichstarke Gegner aufeinander treffen, hatten alle 24 angetretenen Akteure eine Vielzahl von Spielen zu absolvieren. Jan Müller musste dabei nicht ein einziges Match verloren geben und hatte am Ende 11:0 Siege auf seinem Konto.

Der Zweite, Achim Vorwerk kam auf 9:2 Siege. Damit war er exakt einen Satz besser als der drittplazierte Andreas Lautenbach und zog ins Finale ein.
Im Finale hatte er aber gegen das druckvolle Spiel von Jan Müller keine Chance. Dritter wurde der sechsfache Stadtmeister Andreas Lautenbach, der sich sowohl Jan Müller als auch Achim Vorwerk knapp geschlagen geben musste.

In der B-Klasse kam es zum Finale Alexander Fehr gegen Michael Wahlig. Beide hatten zuvor 7:4 Siege erspielt. Am Ende hatte Alex Fehr die Nase vorne und holte sich den Titel.
Die Bronzemedaille holte sich hier unser Vorsitzender Gerhard Brunnengräber, der ebenso wie Jürgen Germann, Christian Lütje und Simon Hoock auf 6:5 Siege kam, dabei aber das beste Satzverhältnis aufwies.
Auch wenn die Beteiligung mit 24 Spielern nicht gerade berauschend war und dabei die erste Mannschaft mit Ausnahme des späteren Siegers durch Abwesenheit glänzte, so kann diese Veranstaltung als durchaus gelugen angesehen werden. Auch das "Schweizer System", welches erstmals gespielt wurde, kam bei allen sehr gut an. Erfreulich auch, dass sich diesmal junge Spieler ins Finale kämpfen konnten und dass immerhin 9 Jugendspieler in diesem Feld vertreten waren.

12.11.2006
Neunter Spieltag
Aktuelle Ergebnisse unserer Teams
SV Fürth 1    -    TTV Topspin Lorsch 1    7:9
TTV Topspin Lorsch 2    -    VfR Fehlheim 2    9:5
TSV Auerbach 4    -    TTV Topspin Lorsch 3    5:9
TTV Topspin Lorsch 4    -    TSV Hambach 2    6:9
SG Gronau 3    -    TTV Topspin Lorsch 5    9:5
TGV Rosengarten 1    -    TTV Topspin Lorsch 6    6:2
TTV Topspin Lorsch 7    -    DJK ET Bürstadt 3    2:6
TTV Topspin Jugend 1    -    MTV Urberach 2    2:6
TSV Auerbach    -    TTV Topspin Jugend 2    5:5
SG Gronau    -    TTV Topspin Mädchen    5:5
SV Kirschhausen 3    -    TTV Topspin Schüler    1:6


09.11.2006
Tischtennis - Stadtmeisterschaften in Lorsch
Titelträger 2006 werden an zwei Tagen gesucht

Titelverteidiger Herren-A:
Achim Vorwerk

Auch in diesem Jahr werden wieder die besten Lorscher Tischtennisspieler gesucht. Den Anfang machen am 19.11.2006 die erwachsenen Vereinsspieler.
Beginn ist hier um 11:00 Uhr, ab 10:00 Uhr ist die Halle offen zum Einspielen. Neuerung in diesem Jahr: Gespielt wird im Schweizer System.

=> Die Ausschreibung


Eine Woche später, am 26.November, ermitteln dann unsere Nachwuchsspieler ihre Meister. Parallel dazu findet das Klaus-Umlauf-Gedächtnis-Turnier statt. In diesem Turnier, zum Gedenken an unseren langjährigen Vorsitzenden Klaus Umlauf, treten die Hobbyspieler in Zweiermannschaften gegeneinander an.
Wie immer beim TTV Topspin Lorsch wird an beiden Tagen bestens für das leibliche Wohl aller Spieler und Zuschauer gesorgt sein.

05.11.2006
Achter Spieltag
Aktuelle Ergebnisse unserer Teams
VfR Fehlheim 1    -    TTV Topspin Lorsch 1    3:9
DJK ET Bürstadt 1    -    TTV Topspin Lorsch 2    4:9
TTV Topspin Lorsch 3    -    TTC Heppenheim 2    9:2
TV Lampertheim 2    -    TTV Topspin Lorsch 4    2:9
TTV Topspin Lorsch 5    -    SKG Zell 1    5:9
TTV Topspin Lorsch 6    -    SCK Neuschloß 2    6:3
TTC Groß-Rohrheim 3    -    TTV Topspin Lorsch 7    6:1
TTV Topspin Jugend 1    -    TTC Langen-Brombach    6:2


03.11.2006
Erste wahrt Aufstiegschancen
Überraschend hoher Sieg in Fehlheim

Ausgerechnet gegen den VfR Fehlheim, gegen dessen Teams es in den letzten Jahren häufig herbe Niederlagen gab, gelang es unserer Bezirksoberliga-Mannschaft einen vor allem in dieser Höhe überraschenden 9:3-Sieg zu feiern. Das neue Heimspiel-Domizil der Fehlheimer schien unsere Jungs zu beflügeln, so dass die Gastgeber trotz Bestbesetzung nicht den Hauch einer Chance hatten. Lediglich Spitzenspieler Filip Stefanov konnte gegenhalten und zwei Punkte holen. Thomas Peter, Jürgen Dreißigacker, Harald Metz (Foto), Michael Heinz, Jürgen Bretzer und Jan Müller machten aber schon mit drei Doppelsiegen am Anfang klar, wer diesmal das bessere Ende für sich haben würde. Mit diesem Sieg bewahrt die Erste ihre Chancen auf den Relegationsplatz.

Da auch die zweite Mannschaft bei ET Bürstadt (9:4) und die dritte Mannschaft zu Hause gegen TTC Heppenheim 2 (9:2) zu klaren Siegen kamen, kann man das vergangene Wochenende als durchaus erfolgreich bezeichnen.

31.10.2006
Siebter Spieltag
Aktuelle Ergebnisse unserer Teams
SV Ober-Hainbrunn 1    -    TTV Topspin Lorsch 1    6:9
TTV Topspin Lorsch 2    -    TTC Lampertheim 3    9:7
TuS Zwingenberg 1    -    TTV Topspin Lorsch 3    3:9
TTV Topspin Lorsch 4    -    VfR Fehlheim 3    9:2
SG Hüttenfeld 1    -    TTV Topspin Lorsch 5    9:5
TSV Hambach 5    -    TTV Topspin Lorsch 6    3:6
TTV Topspin Lorsch 7    -    TuS Zwingenberg 2    0:6


16.10.2006
Sechster Spieltag
Aktuelle Ergebnisse unserer Teams
SV Darmstadt 98 2    -    TTV Topspin Lorsch 1    9:7
TTV Topspin Lorsch 2    -    TV Ober-Laudenbach 2    9:3
TTV Topspin Lorsch 3    -    SSG Bensheim 2    3:9
SSG Bensheim 4    -    TTV Topspin Lorsch 4    4:9
TTV Topspin Lorsch 5    -    SG Gronau 1    3:9
TTV Topspin Lorsch 6    -    SV Schwanheim 2    6:4
TSV Reichenbach 3    -    TTV Topspin Lorsch 7    6:0
TTC Lampertheim 1    -    TTV Topspin Jugend 1    4:6
SG Hüttenfeld    -    TTV Topspin Jugend 2    6:3
TTV Topspin Mädchen    -    SKG Ober-Mumbach (gM)    4:6
TTV Topspin Schüler    -    SKG Ober-Mumbach 2    6:1


12.10.2006
Kreismeister in Lorsch ermittelt
Zwei Titel blieben in Lorsch

Jan Müller (Foto) und Günter Wiegand hielten die Fahne des Gastgebers hoch und holten sich den Kreismeistertitel in ihrer jeweiligen Spielklasse. Dabei siegte der zur Zeit in toller Form befindliche Jan Müller in der Junioren-Klasse, während Günter Wiegand bei den Senioren ab 60 erfolgreich war. Einen zweiten Rang belegte Achim Vorwerk bei den Senioren-40. Hier landeten Michael Heinz und Andreas Lautenbach gemeinsam auf Rang drei. Eine weitere Bronzemedaille sicherte sich Andreas Lautenbach in der Bezirksklassen-Konkurrenz.

Die meisten Meriten verdienten sich die Akteure des TTV Topspin Lorsch bei dieser Veranstaltung aber dadurch, dass sie gemeinsam mit Kreis-Sportwart Werner Kober eine in allen Belangen gelungene Organisation auf die Beine stellten und sich wieder einmal als würdiger Gastgeber erwiesen.

03.10.2006
Kreismeisterschaften in Lorsch
Titel bei den Erwachsenen und Senioren werden von Freitag bis Sonntag vergeben
Die Spielzeiten:

Freitag, 06. Oktober 2006
19:30 Uhr Senioren 40 (31.12.1967 und älter)
19:30 Uhr Senioren 50 (31.12.1957 und älter)
19:30 Uhr Senioren 60 (31.12.1947 und älter)
19:30 Uhr Senioren 65 (31.12.1942 und älter)
19:30 Uhr Seniorinnen (31.12.1967 und älter)
Samstag, 07 Oktober 2006
14:00 Uhr Herren 2. Kreisklasse
14:00 Uhr Damen Bezirksklasse
15:00 Uhr Damen B-Klasse ( OL., Hessenl., VerbL.)
16:00 Uhr Herren B-Klasse ( OL., HessenL., VerbL.)
16:30 Uhr Herren Bezirksklasse
Sonntag, 08. Oktober 2006
09:30 Uhr Herren 1. Kreisklasse
09:30 Uhr Damen Kreisliga
09:30 Uhr Junioren u. Juniorinnen (01.01.85 bis 31.12.88)
10:00 Uhr Herren C-Klasse (BezOberL.;BezLiga)
11:00 Uhr Herren 3. Kreisklasse
12:00 Uhr Herren Kreisliga
13:00 Uhr Damen C-Klasse (BezOberL., BezLiga)
14:00 Uhr Damen A und Herren A





=> Die Ausschreibung


02.10.2006
Tolle Erfolge bei Kreismeisterschaft
Drei mal Gold, zwei mal Silber und acht mal Bronze für Lorscher Kids in Lampertheim

Das Aufgebot des TTV Topspin Lorsch war bei den Titelkämpfen der Nachwuchsspieler in Lampertheim nicht nur zahlemmässig stark vertreten, sondern machte auch durch eine Vielzahl von sehr guten Plazierungen von sich reden. Luke Anderson wurde dabei Kreismeister bei der Jugend-B und den B-Schülern. Im Schüler-B-Doppel wurden Philipp Graf und Luke Anderson Kreismeister. Zweite Plätze gab es für Kristin von Rauchhaupt bei der weiblichen B-Jugend und für Tanja Rummel / Kristin von Rauchhaupt im Doppel der weiblichen B-Jugend. Alle Ergebnisse der Kreismeisterschaften gibt es hier:

Kreismeisterschaften Jugend